Ja, ich will Mädchen eine bessere Zukunft ermöglichen!

Es gibt immer noch Länder, in denen Mädchen von Geburt an schlechtere Startbedingungen haben. Sie werden…

… schlechter ernährt und sind medizinisch unterversorgt.
… früher verheiratet – oft unter Zwang.
… seltener eingeschult und schlechter ausgebildet.
… häufiger als billige Arbeitskräfte ausgebeutet.


 
Sie können helfen, dieses Unrecht zu stoppen.

Mit Ihrer Spende ermöglichen Sie Mädchen den Schulbesuch: Basis für eine Ausbildung, bessere Gesundheit, eine stärkere Position im Arbeitsmarkt und einer nachhaltigen Veränderung auf die Wirtschaft und Gesellschaft eines Landes.
Danke für Ihre Spende
 
Ihre Spende kann von den Steuern abgezogen werden.


Ihre Spende ermöglicht neben der Mädchenbildung weitere Bildungsprojekte von Helvetas zugunsten bedürftiger Menschen. Herzlichen Dank!


Sie haben Fragen?

Unser Spendenservice-Team erreichen Sie von Montag bis Freitag per E-Mail: mail@helvetas.org oder Telefon: 044 368 65 00.


Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass wir alle Online-Spenden per E-Mail verdanken. Aus Umwelt- und Ressourcengründen erhalten Sie erst ab einer Online-Spende von 500 Franken eine zusätzliche Brief-Verdankung.